ZBI

  • de
  • en
Diversity und Demokratie in Migrationsgesellschaften

Zentrum für Bildungsintegration.

Das Zentrum für Bildungsintegration der Universität Hildesheim versteht sich als Think Tank und Plattform von wissenschaftlichen, aber auch zivilgesellschaftlichen Akteurinnen und Akteuren, die sich empirisch, grundlagentheoretisch und praktisch mit den Chancen und Herausforderungen von Inklusionsprozessen in zunehmend diverser werdenden Gesellschaften auseinandersetzen.

Unsere Mission

Focal Points

Unsere Focal Points konzentrieren sich auf Diversity und Migration

Unsere Forschungsschwerpunkte

Das ZBI setzt Maßstäbe in der Bildungsintergration.

Diversity an der Uni Hildesheim

Das ZBI flankiert den Auf- und Ausbau eines umfassenden Unterstützungs- und Beratungsangebots, das der Diversität der Studierenden Rechnung trägt.

Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen des Zentrums für Bildungsintegration


Aktuelle Informationen


Workshop des Berliner „Refugee Club Impulse“

Am Donnerstag, 28. Januar 2016, um 18 Uhr (Raum G 207), wird auf dem Hauptcampus in Fortsetzung der Ausstellung ein Workshop des Berliner „Refugee Club Impulse“ stattfinden. Darin werden die Referenten Methoden der Theaterimprovisation und…

read more
Unser Fachbereich im ÜberblickZu unserem Team

Wo werden Diversity-Dimensionen im Hochschullalltag berücksichtigt?

Die Universtität ist nicht nur ein Ort des Lernens und der Wissensvermittlung, sondern vor allem auch ein Begegnungsraum. Ganz unterschiedliche Menschen mit verschiedenen Lebensentwürfen und Bedürfnissen treffen auf dem Campus aufeinander. Das kann im Hochschulltag zu ganz neuen Erfahrungen, Fragen oder_und Unsicherheiten führen. Die Universität ist bemüht, durch eine ganze Reihe an diversen Anlaufstellen und Institutionen, die (Lebens-)Umstände der einzelnen Studierenden wahrzunehmen, zu berücksichtigen und entsprechend zu helfen, zu informieren oder Handlungs- und Bildungsangebote anzubieten.

Die folgende Auflistung gibt einen ersten Überblick, an welchen Stellen die Hochschule Diversity-Dimensionen berücksichtigt, thematisiert oder auch zu zentralen Forschungsgegenständen macht.

Unsere Schwerpunkte

1
Diversity und Hochschule

Diversity Monitoring: Vielfalt sichtbar machen. In Vielfalt studieren. Die Stiftung Universität Hildesheim führte ab November 2013 ihren ersten universitären Diversity-Monitor durch!

2
Mehrsprachigkeit / Multilingualism

Der Focal Point Mehrsprachigkeit beschäftigt sich unter anderem mit der Untersuchung zum Sprachwissen mehrsprachiger Kinder, Forschungsfragen zu Mehrsprachigkeit und der Integration von Flüchtlingen in die Hochschulstrukturen…

3
Sport – Teilhabe – Perspektiven

Unter dem focal point ‚Sport – Teilhabe – Perspektiven’ findet eine Auseinandersetzung mit der Dynamik des sportlichen Tuns im Spannungsfeld von Inklusion und Exklusion statt. Es wird eine kritisch-konstruktive, empirisch ausgerichtete und theoretisch reflektierte Diskussion der Chancen und Grenzen in Bezug auf Inklusions- und Exklusionsprozesse in und durch Bewegung, Spiel und Sport geführt. Kategorien, wie Fremdheit und Zugehörigkeit, aber auch bildungsbezogene Potenziale des Sports werden in Forschung und Lehre zu Bezugspunkten der Reflexion….

4
Transcultural Music Education

Unter dem vage formulierten Titel des focal points „Transcultural Music Education“ begegnen sich Forscher*innen diverser Disziplinen, die besondere Potenziale der Inklusion und auch Exklusion im Zusammenhang von Musik erkennen…

5
Diversity & Kulturelle Bildung

Kulturelle Bildung ist mittlerweile ein komplexes Arbeitsfeld mit heterogenen Akteuren, Ausrichtungen und Praxen. Von Politik und Pädagogik werden Hoffnungen in die Kulturelle Bildung gesetzt und reflexartig werden ihr große Potentiale zugesprochen, die z.B. zum Abbau von Bildungsungerechtigkeiten und zur Integration beitragen sollen.

6
Bildungsteilhabe von Roma und Sinti

Das ZBI beschäftigt sich hauptsächlich mit Antiziganismus in der Gesellschaft, insbesondere im Bildungssystem. Gegenwärtig kann Antiziganismus als Diskriminierungsstruktur gelten, die Bildungschancen und -möglichkeiten auf unterschiedliche Weise negativ beeinflusst…

7
Interkulturelle Schulforschung

Unsere Schwerpunkte in diesem Focal Point liegen auf “Interkultureller Lehrer_innenbildung und Schulentwicklung” und “Lehrer_innen mit Migrationshintergrund”…

8
Diversity in Bildungsmedien

Das ZBI wurde gemeinsam mit dem Georg-Eckert-Institut – Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, der Staatsministerin Aydan Özoğuz, beauftragt, eine Studie zur Darstellung von Migration und Integration in aktuellen Schulbüchern durchzuführen…

9
Bildungsteilhabe von Flüchtlingen

Im Focal Point widmen wir uns der Frage, wie Bildungsteilhabe von Menschen mit Fluchterfahrung derzeit realisiert wird und künftig realisiert werden kann. Dabei interessieren wir uns sowohl für konkrete Unterstützungsangebote, beispielsweise zum Spracherwerb, als auch für die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.