ZBI

  • de
  • en

Tipps und Links zum Thema Flucht und Asyl

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen Links zum Thema Flucht und Asyl vor.

REFUGEE RADIO HILDESHEIM – Mehrsprachiges Radio von Geflüchteten

World Univeristy Service: Flüchtlinge und Hochschulen in Deutschland – Auf dieser Seite finden Sie Angebote mit dem Ziel, Flüchtlinge bei Ihrer Hochschulbildung zu unterstützen.

Die Heinrich-Böll-Stiftung beschäftigt sich in ihrem Dossier: Flucht und Migration mit Fluchtursachen, wirft einen Blick auf die Grenzen Europas, beleuchtet die Willkommenskultur in Deutschland und die Erzählungen der Mediengesellschaft. Das aktuelle Heft von Böll.Thema widmet sich folgenden Fragen: Warum verlassen Menschen ihre Heimat, welche Fluchtwege werden zurückgelegt und unter welchen Bedingungen? Wer profitiert von den Geschäften mit der Flucht? Und welche Antworten hat die Politik? Immer wieder sterben Menschen, weil sie gefährliche Routen nach Europa über das Mittelmeer nutzen. Europa indes schottet sich ab, militarisiert seine Grenzen. Was sind die Anforderungen an eine humane Flüchtlingspolitik?

MOOC: Ready for Study. The course is offered for refugees interested in studying in Germany. Learn about the German system of higher education, improve your language skills and acquire an extensive set of competencies to prepare for your studies in Germany.

The Silent University wurde 2012 von dem kurdischen Künstler Ahmet Öğüt initiiert. Sie wird erfolgreich in Kooperation mit der Delfina Foundation und Tate Modern in London durchgeführt und in Kooperation mit der Tensta Konsthall und ABF, Arbetanes Bildingsförbund in Stockholm. 2012 wurde Öğüt mit dem Visible Award der Cittadellarte – Fondazione Pistoletto und Fondazione Zegna für The Silent University ausgezeichnet.

Viele Ehrenamtliche bringen die deutsche Sprache bei, ohne dafür ausgebildet zu sein. Prof. Dr. Hans-Jürgen Krumm (Universität Wien) hat für einige nützliche Hinweise zusammengestellt.

Die Robert-Bosch-Stiftung hat Dossiers zu den Themen Sprachvermittlung und Spracherwerb für Flüchtlinge und Zugang zu Bildungseinrichtungen für Flüchtlinge erstellt. Dort finden Sie Hinweise und Empfehlungen für die Arbeit mit Flüchtlingen sowie Handlungsoptionen.

Der Deutsche Bildungsserver hat ein Dossier zum Thema “Bildung von Flüchtlingen” erstellt mit Informationen zur Bildungsintegration von Flüchtlingen  sowie zu Initiativen informeller Bildung.

Die Kommunale Integrationszentren (KI) aus NRW haben einen kleinen Wegweiser für Lehrkräfte erstellt, die neu zugewanderte Kinder und Jugendliche unterrichten, der  rechtliche Grundlagen, Vordrucke für Bescheinigungen/ Zertifikate, Tipps und Materialien bündelt.

Auf der Seite Flüchtlingshilfe in NRW wird zentral aufgezeigt, wie das Land NRW mit der Flüchtlingssituation umgeht. Dort werden zahlreiche Hilfsprojekte, Hilfsorganisationen, Unterbringungsmöglichkeiten und Hilfsangebote vorgestellt.

Hamburger Initiativen: HH-hilft, Hamburger Atlas für Flüchtlingshilfe, Flüchtlingszentrum Hamburg